Regionalvertriebsleiter Fernando Kuhnt
Regionalvertriebsleiter Fernando Kuhnt
Lux-Allclean Deutschland

Fernando Kuhnt und Kollegen

Seit der Gründung im Mai 2004 entwickelte sich das Unternehmen Lux Ostsachsen zu einer erfolgreichen Verkaufsagentur für Lux Reinigungsprodukte. In den Jahren 2008 bis 2017 führte ich zusammen mit Sven Richter ein gemeinsame Büro in Bautzen, die Lux Generalagentur Bautzen. Im August 2015 eröffnete ich mein eigenes Ladengeschäft in Kamenz, Bautzner Str. 69, mit Vorführ- und Lagerräumen.

Seit Juli 2020 kooperieren wir mit der Firma Allclean Reinigungs- und Umwelt-Technik GmbH aus Leipzig und haben dadurch unser Produktsortiment vielseitig erweitert. Als Regionalvertriebsleiter der neuen Firma Lux-Allclean arbeite ich für den Raum Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Umgebung. Mein Kollege Sven Richter arbeitet als Fachberater für Bautzen und Umgebung und Tilo Krause ist unser Bezirksverkaufsleiter für den Raum Dresden und Umgebung.

Fernando Kuhnt - Regionalvertriebsleiter
der Firma Lux-Allclean für Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Umgebung

Unsere Vision
__

Mit unseren innovativen Lösungen für ein gesundes Zuhause, saubere Luft und erholsamen Schlaf möchten wir die Lebensqualität der Menschen weltweit verbessern. Diesem Ziel haben wir uns als Unternehmen verpflichtet und tun dies erfolgreich seit 1901. Wir bieten Ihnen langlebige Produkte mit einer hohen Energieeffizienz. Lux steht für:

Lux 120 Jahre

✓ Vertrauen

Wir halten unsere Versprechen..

✓ Verständnis

Wir verstehen die Bedürfnisse unserer Kunden..

✓ Spitzenleistung

Wir bieten Lösungen, die die besten ihrer Klasse sind.

✓ Ehrlichkeit

Wir sagen die Wahrheit.

Die Geschichte von Lux und Allclean
__

Im Jahr 2020 übernimmt die Firma Allclean Reinigungs- und Umwelt-Technik aus Leipzig den Vertrieb, die Beratung, die Belieferung und alle technischen Serviceleistungen für die Marke Lux International in Deutschland. Alle Produkte und Fachberater der Firma Lux wurden übernommen.

Das neue Doppellogo Allclean-Lux wird für beide Marken das neue Wahrzeichen. Mit mehr als 120 Mitarbeitern werden die Allclean-Lux Kunden bedient und die Produktion von Reinigungsmaschinen im Werk Leipzig umgesetzt.

➥ 2021: Erfolgreicher Launch vieler neuer Produkte.

Lux Allclean Deutschland
Lux 1901 bis heute
__

Lux International AG ist ein Direktvertriebsunternehmen mit Sitz in der Schweiz. Während ihrer Geschichte, die bis 1901 zurückreicht, trug die Firma mit zahlreichen weltbekannten Neuerungen und Innovationen zur Entwicklung von hochwertigen Haushaltsgeräten bei. Lux setzt sich seit mehr als 120 Jahren für die Schaffung eines gesunden Zuhauses ein.


1901
Firmengründung

Lux wurde 1901 gegründet. Das Unternehmen produzierte und verkaufte Kerosinlampen für die Außenbeleuchtung. Das Unternehmen war und blieb bis 1908 sehr erfolgreich. 1912 jedoch war das Unternehmen mit einem härteren Wettbewerb seitens Herstellern elektrischer Beleuchtung konfrontiert, was zu einem Verkaufsrückgang führte. Um sich diesem neuen Marktdruck anzupassen, begann das Unternehmen, nach alternativen Produkten für die Herstellung und den Vertrieb zu suchen.

1912
Axel Wenner-Gren tritt ins Unternehmen ein

Im Jahre 1912 trat der Vertriebsgenie Axel Wenner-Gren (1881–1961) ins Unternehmen ein. Mit der Hilfe des schwedischen Ingenieurs Sven Carlstedt hatte er den Staubsauger Lux I entwickelt. Zusätzlich zu dem Staubsauger brachte Axel Wenner-Gren auch seine zehn Jahre Erfahrungen in der Tätigkeit als Vertriebler in Deutschland mit.

1919-1923
Die Anfangsjahre von Electrolux

Axel Wenner-Gren gründet das Unternehmen AB Electrolux im August 1919, unter der Bedingung, dass er den Kauf und Verkauf von Staubsaugern in einer großen Menge von Lux garantiert. Im Gegenzug verpflichtete sich Lux, ausschließlich für Electrolux zu produzieren. Bis 1923 wurde Wenner-Gren auch offiziell Geschäftspartner des Unternehmens. Dieses Jahr herstellt Lux mehr als 100 0000 Staubsauger für Electrolux, die in Europa, Nord-Amerika, Lateinamerika und Australien verkauft werden. Schließlich kauft Axel Wenner-Gren die Firma, und erwirbt so die alleinige Kontrolle über den Betrieb in Lilla Essingen und die Herstellung. In den 1920-er und 30-er Jahren expandierte das Unternehmen ununterbrochen auf der ganzen Welt. Das bildet die Basis für den Geschäftserfolg der zurzeit globalen Firmen Electrolux und Lux.

1920-er Jahre
Staubsauger Modell V

Gegen Ende der 1920-er Jahren fanden sich die Staubsauger von Lux in vielen Haushalten weltweit. Über die Jahre stammten die meisten bedeutendsten Designinnovationen bei den Staubsaugern von Lux.Das Modell V war auf seinen kleinen Rädern unglaublich beweglich und konnte deshalb den Staub und Dreck vom Boden effizient saugen. Auch wenn er leichter und kleiner war als die aufrechtstehenden Staubsauger. Der Innovator der auf den Staubsauger montierten Räder war Wenner-Gren selbst. Obwohl das Gerät den neuen Trend des Industriedesigns repräsentierte, verletze es die Geistigkeit des deutschen Architekten Peter Behrens nicht.

1998
Staubsauger Modell V

Die Geschichte von Lux und die von Electrolux waren bis 1998 untrennbar verbunden, doch vielen erfolgreichen Jahren ging dann Lux seinen eigenen Weg. In jenem Jahr verkaufte Electrolux die Firma Lux an Reinhard von der Becke, der die weltweiten Aktivitäten in die neue Lux International AG mit Sitz in Zug einbrachte. In den folgenden Jahren strukturierte er das Geschäft in der Region Asien-Pazifik um und verkaufte es an seinen Mitbewerber Vorwerk. 2001 startete Lux eine neue Produktkategorie und brachte seinen ersten Dampfreiniger auf den Markt.

2008-2009
Spezialist für Luftreinigung

Lux brachte seinen ersten Luftreiniger, das erste Modell der Produktlinie Aeroguard unter den Ersten auf den Markt. Das Unternehmen führte weitere innovative Produkte ein, unter anderem den Staubsauger Lux Intelligence oder das Küchengerät Lux Gourmet. Lux trat 2009 mit der Kombination von Produkten zur Luftreinigung und Oberflächenreinigung in den Markt der kleinen und mittleren Unternehmen ein. Mit der Öffnung zum Markt des B2B-Segments wurde das Ziel verfolgt, gesunde und tadellose Innenräume für die Mitarbeiter und Geschäftspartner von Lux sichern zu können. Nach der Einführung des Uniprof Bodenreinigers auf dem Markt wurden der Powerprof semiprofessioneller Staubsauger und der Ecoprof Dampfreiniger auf den Markt gebracht.

Lux heute

Lux International ist heute eines der führenden Direktvertriebsunternehmen im Bereich “Consumer Goods”. Es ist in über 30 Ländern mit Vertriebsaktivitäten präsent, dies entweder in Tochtergesellschaften oder über lokale Distributoren. Seit 2017 wurde gezielt die Identifizierung und den Aufbau von neuen Märkten in Zentral- und Südamerika vorangetrieben. Das Unternehmen ist Mitglied des Europäischen Verbandes für Direktvertrieb (DSE) und in zahlreichen lokalen Länderorganisationen.

Die Basis für die Kompetenz und Prestige von Lux bilden die zwölf Jahrzehnte lange Tradition und Erfahrungen in der Tätigkeit als Vertreiber von „Haushaltsgeräten“, beziehungsweise die schweizerische Expertise im Ingenieurwesen. Mit der Herstellung von langlebigen Produkten in Premiumqualität bietet das Unternehmen gesundes Wasser, gesunde Luft und eine gesunde Lebensumgebung für Millionen Menschen weltweit.

Allclean 1991 bis heute
__

Die Erfolgsgeschichte der Allclean Reinigungs- und Umwelt-Technik GmbH zu einem etablierten Innovationsführer auf dem Gebiet der Reinigung. In über 30 Jahren entwickelte sich Allclean zu einem etablierten Innovationsführer auf dem Gebiet der Reinigung. Als Lux Generalvertreter Deutschland wir die 120 Jahre alte Traditionsmarke Lux, der Ursprung des Electroluxkonzerns, von Allclean im vollen Sortiment vertreten.


1991
Firmengründung

Im September 1991 hat Herr Horst Reschka die Allclean Reinigungs- und Umwelt-Technik als Einzelunternehmer gegründet. Die Waren wurden aus über 15 Ländern bezogen und im Hause der Allclean zu einem sinnvollen Reinigungssystem zusammengeführt. Das Schulungswesen für Gebäude- und Selbstreiniger ist zum festen Bestandteil von Allclean etabliert worden.

Juni 1991
Firmensitz in Sachsen

Mit dem Ankauf der großen LPG-Bestandshalle aus 1988, auf dem 11.000m² großem Grundstück in Wurzen (OT Kühren), beschloss Horst Reschka seine neu zu gründende Firma Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik in Sachsen nahe Leipzig aufzubauen.

September 1991
Start am Standort Kühreny

Aus einem ca. 16m² großem Raum, der in der gekauften Bestandshalle zum Büro aufgerüstet wurde, haben die ersten beiden Sachbearbeiter den Einkauf und die Berechnungen durchgeführt. Der Inhaber und 4 weitere ADM sorgten für den Auftragseingang, 2 Lagermitarbeiter richteten die Lager- und Werkstatträume ein.

1992
Ausbau und Neubau

Mit der Fertigstellung des Erweiterungsneubau mit 500m² Verwaltungs‑, Ausstellungsräume und 2 Wohnungen für den Verkaufsleiter und Inhaber am neuen Firmensitz, sowie der 2000m² großen Außenanlagengestaltung, hat die mittlerweile auf 5 Innendienst‑, Lager- und Technikmitarbeiter sowie 11 Mitarbeiter im Vertrieb angewachsene Belegschaft, die Arbeit in den neuen Räumen aufgenommen.

1992
Gründung Franchise

Nach dem erfolgreichen Start in Kühren folgte unser Franchise-System. In ganz Deutschland wurden Franchise-Lizenzen zur Gebäudereinigung vergeben. Mit den erworbenen Kenntnissen aus unserem Unternehmen, werden inzwischen viele Gebäude unter dem Namen der Allclean gereinigt.

1994
Gründung GmbH

Verschmelzung des Einzelunternehmers Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik, Inh. Horst Reschka in die Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik GmbH. Ab diesem Zeitpunkt wird das operative Geschäft von der GmbH ausgeübt.

1997
Verkauf Rotowash

Seit 1992 wurden bereits über 5000 Rotowashmaschinen durch Allclean verkauft, hierfür ein großes Ersatzteillager eingerichtet und die Mitarbeiter über alle Modelle geschult, jährlich zwischen 10–15 Messen mit den Maschinen besucht.

2002
Vorstellung Allround-Cleaners

Der erste Allroundcleaner wurde auf der internationalen Fachmesse für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen (CMS) in Berlin vorgestellt.

2008
Internationalisierung

Messestand in Polen, Poznan Messeteilnahme an IPM (Maschinenbaumesse) auf dem Gemeinschafsstand der IHK Sachsen in Posen. Messestand in Amsterdamm, Messeteilnahme an der ISSA Interclean Amsterdam, die größte Weltausstellung für Reinigungstechnik.

2010
Erste Eigenproduktion

Machbarkeitstudie für innovative Reinigungsmaschineentwicklung und Maschinenbau. Konzeptentwicklung einer kompakten Wischmaschine für Hartböden.

2013
Start Eigenentwicklung

Mit dem Design einer eigenen Maschine und der Unterstützung der School of Design in Leipzig, wurde das Projekt Maschinenbau begonnen.

2013
Erste Patente

Bereits drei Patente unseres neuartigen Reinigungs-Systems wurden angemeldet. Die Produktion ist in Planung.

2016
Neuer Firmensitz

Aufgrund des wachsenden Platzbedarfes für die Produktion unserer neuen Reinigungsmaschine, entschloss sich der Geschäftsführer ein neues Objekt zu erwerben. Der neue Firmensitz umfasst 8.000 m² Fläche. Das gesamte Grundstück ist 22.000 m² groß und bietet genügend Platz für spätere Expansionsvorstellungen.

2018
Eröffnung Allclean SB-Markt

Der 200 m² große SB-Markt für Reinigungsprodukte und Maschinen wurde als Pilotgeschäft eröffnet.

2020
Coronakrise und Allclean Lösungen

Allclean fertigt kurzerhand täglich über 1.000 Gesichtsmasken. Außerdem die Eigenentwicklung des ersten Multifunktionsständer für Desinfektionsmittel, der darüber hinaus mit 12 weiteren Funktionen langfristig über die Krise hinaus genutzt werden kann.

2020
Allclean wird zum Lux Exklusivvertreter für Deutschland

Ein großes Produktportfolio der Marke Lux für Reinigung, Hygiene, Gesundheit und gesunden Schlaf bereichert das Allclean Sortiment. Allclean übernimmt den Vertrieb, die Beratung, die Belieferung und alle technischen Serviceleistungen für die Marke Lux in Deutschland. Ein nahezu flächendeckendes Netz an Beratern- und Servicemitarbeitern in Deutschland sind für die Lux-Kunden im Einsatz. Mit mehr als 120 Mitarbeitern werden die Allclean-Lux Kunden bedient und die Produktion von Reinigungsmaschinen im Werk Leipzig umgesetzt.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne. +49 3578/ 3979555
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Garantie und Service

  ➘ Kontakt aufnehmen!

FERNANDO KUHNT
Regionalvertriebsleiter der Firma Lux-Allclean
für Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Umgebung
Breite Str. 3b
01917 Kamenz

Ladengeschäft:
Bautzner Str. 69
01917 Kamenz


DU HAST EINE FRAGE?
-

Telefon: 03578/ 3979555
Mobil: 0171/ 2457656
E-Mail: kuhnt@allclean.de

PRODUKT-GARANTIE:
-
bis zu 4 Jahre Garantie für Gewerbekunden
bis zu 5 Jahre Garantie für Privatkunden
bis zu 10 Jahre Garantie auf Schlafsysteme

KOSTENLOSER SERVICE:
-
Vorführung aller Produkte
Reinigung ihrer Staubsauger, Dampfreiniger
Überprüfung der Saugleistung
Überprüfung des Stromverbrauchs
Inzahlungnahme ihrer Altgeräte
Entsorgung ihrer Altgeräte/ Matratzen

TOP-SERVICE:
-
Teppichreinigung
Fußbodenreinigung
Fleckenentfernung

PRODUKTSORTIMENT:
-
EasyMove
SpeddyLux
S115 Staubsauger
Lux Handyclean
Portable Vacuum Cleaner
Lux Smop
Ecolux Neo, Lux Aerostar Neo
Waterguard Thin, Waterguard Soft
Lux Aeroguard Sense, Aeroguard Mini
Aeroguard Micro Lux
Lux Luftbefeuchter
AllDream
Welity Matratzen, Decken und Kissen
AllCleaner
Lux Powerprof, Lux Powerprof Compakt